Spielkind by Moony
Gratis bloggen bei
myblog.de

Nachdem Miles mal wieder ordentlich von Davies provoziert worden war, hat er diesem eine reingehauen. Dies war aber auch immer noch eine Folge davon, dass er vorher von Goldstein und Stebbins verprügelt worden war.
Danach hatte er ständig aus verschiedenen Gründen Streit mit Milli. Zuerst haben die beiden sich fast noch etwas zu gut verstanden, doch nachdem Milli dann mit Goldstein zusammen war, hatten sie eigentlich ständig nur Streit, rauften sich aber auch irgendwie immer doch wieder zusammen, auch wenn es wohl doch immer noch im Raum steht.
Eine Zeit lang hatte Miles mit einigen Leuten gleichzeitig Stress, doch Susan konnte ihn wieder aufmuntern. Daraufhin vertrug er sich auch wieder mit Katie.
Irgendwann traf Miles Belby draußen allein am See. Da er dort auch in einer ziemlich schlechten Verfassung war, nutzte er die Gelegenheit seinen ganzen Frust an ihm abzulassen. Er rächte sich, indem er Belby auch mal ziemlich verprügelte.
Danach verzauberten die Slys Cho so, dass ihr Gedächtnis etwas verändert war. Durch diese Veränderung war Cho dazu bereit mit Miles einen Plan durchzuführen um die Ravs zu ärgern. Miles und Cho täuschten eine Affaire vor. Der Plan funktionierte auch ganz gut, nur hatte Miles irgendwann ein schlechtes Gewissen, weil es Tracy mit dem Plan wohl nicht so gut ging, da sie an alte Zeiten erinnert wurde. Daraufhin beendeten Cho und Miles das alles auch wieder, auch wenn die Ravs immer noch glauben, dass es stimmt.
Am 2. HM WE im Monat waren Miles&Tracy eigentlich nur miteinander beschäftigt. (Liebesgeplänkel ^^ ) Danach wurde es für Miles wieder stressiger, weil er merkte, dass die Slys einen Plan gegen Katie und Jona durchsetzen wollten. Als er dann von Tracy erfuhr, dass Pansy bei diesem Plan auch erfolg hatte, war er doch ziemlich geschockt.
Am wochenende danach apparierte Miles mit Pansy und Milli nach Paris. Dort waren die drei shoppen und genossen ein Dinner (^^)
Doch als er zurück kam, fühlte Tracy sich ziemlich übergangen, da sie nicht dabei war. Dieser Streit mit Tracy stürzte Miles mal wieder in eine selbstmitleidige Phase. Mehrere Leute sagten ihm irgendwie, dass er Tracy nicht mehr so recht verdient hätte und er machte sich viele Sorgen, da er selbst auch der Meinung war, dass er einfach zu viel Scheiße gebaut hatte.
Er hatte also wieder mal ein ziemlich schlechtes Gewissen.
Dann redete er irgendwann noch mit Katie und dabei erzählte er ihr eher unabsichtlich, dass Pansy und Jona sich geküsst hatten.